Post preview
PHOENIX MEDIA

Spannende Vorträge und interessante Gespräche auf der K5 Konferenz in München

Vom 18. bis zum 19. September fand in den Eisbachstudios in München zum vierten Mal die K5 Konferenz statt. Sie ist in Deutschland als Ort der Begegnung der 500 erfolgreichsten Online-Händler und E-Commerce-Unternehmen bekannt. Und so wurde an diesen zwei Tagen ein vielseitiges Programm mit eindrucksstarken Impulsvorträgen, Erfahrungsberichten und Markteinschätzungen sowie Q&A-Sessions geboten, die vor allem darauf abzielten, den Teilnehmern Denkanstöße für den Online-Handel von morgen zu geben.

Der Schwerpunkt des Programmes lag dabei Großteils auf dem Thema „Frauen“. So stellten vor allem junge Unternehmen aus der Mode- und Einrichtungsbranche, wie „Nasty Gal“, „Navabi“ und „So leb ich“, die Entwicklungsgeschichten ihrer Startups vor. Eingegangen wurde sowohl auf Erfolgsgeheimnisse als auch auf die Herausforderungen und Risiken, die die Unternehmen auf ihrem bisherigen Weg bewältigen mussten.

Aber auch Wachstums- und Innovationstreiber der E-Commerce-Branche, darunter unter anderem der Idealo-Gründer Martin Sinner sowie Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der Zooplus AG, gaben ihre Erfahrungen und Ratschläge im Bezug auf erfolgreichen Online-Handel an die Zuhörer weiter.

Vorträge zu den Themen „Visual Merchandising – Was Online vom Handel lernen kann“, „App Widgets auf E-Commerce-Seiten“ und „Frauen shoppen anders: Warum dem Handel online Milliarden entgehen“ lieferten umfassende Einblicke in die vielfältigen und sich stetig weiterentwickelnden Möglichkeiten, die E-Commerce für Händler birgt. Für uns als Online-Shop-Entwickler heißt es, diese zusammen mit unseren Kunden zukünftig in Augenschein zu nehmen und umzusetzen.

K5 Konferenz München

Neben den vielen Konferenz-Sessions gab es für die Teilnehmer in den Networkingpausen und auf der K5 Party ausreichend Gelegenheit, sich mit den knapp 20 Ausstellern auszutauschen sowie sich über deren Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Zu den Austellern gehörte auch Magento mit seinen Gold-Partnern flagbit, TechDivision und PHOENIX MEDIA. Des Weiteren war auch Tradebyte, ein Kooperationspartner von PHOENIX MEDIA, mit einem Stand auf der K5 vertreten. Gemeinsam standen sie Interessierten beispielsweise zum neuentwickelten Magento Tradebyte Connector Rede und Antwort.

K5 Konferenz München

Vielen Dank an den Veranstalter der K5 für zwei sehr informationsreiche Tage. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an Magento, TechDivision und flagbit für die gute Zusammenarbeit am Magento-Stand!

Zurück