Post preview
Nina Stocklöw

Mit dem Page Builder und Magento 2.3.1 ab sofort Einkaufserlebnisse der Extraklasse schaffen!

Grund zur Freude: Ab sofort steht die aktuellste Magento Commerce und Magento Open Source Version 2.3.1 zur Verfügung. Ebenfalls wurden Magento Commerce und Magento Open Source 2.2.8 sowie 2.1.17 veröffentlicht, die wichtige Sicherheitsverbesserungen enthalten. Klares Highlight der aktuellen Version ist der Page Builder, mit dem Sie fortan Einkaufserlebnisse der Extraklasse schaffen und Ihr Commerce-Business damit auf ein neues Level anheben können.

Magento Page Builder - Einzigartige Themenwelten gekonnt in Szene gesetzt

Beim Page Builder, der momentan exklusiv Magento Commerce Kunden zur Verfügung steht, handelt es sich um einen mächtigen, intuitiv bedienbaren Content-Editor, mit dem Sie im Handumdrehen ansprechende Landingpages erstellen können. Der Clou: Keinerlei Programmierkenntnisse sind erforderlich! Per Drag & Drop können Sie als Shopbetreiber auf ein umfangreiches Set an Elementen wie beispielsweise Bilder, Produkte oder Google Maps zurückgreifen und einzigartige Themenwelten schaffen. Mit dem Page Builder ist es ein Leichtes, Ihre Brand gekonnt in Szene zu setzen und einprägsame Geschichten zu erzählen. Dank der Möglichkeit, Inhalte einfach, schnell und vor allem eigenständig zu erstellen und zu bearbeiten, können Zeit und Ressourcen eingespart und tägliche Arbeitsabläufe noch effizienter gestaltet werden. Aktuellen Informationen zufolge wird der Page Builder vorerst nicht für Magento Open Source zur Verfügung stehen.

Was das neue Release ebenfalls verspricht

Darüber hinaus gibt es sowohl für Magento Commerce als auch Magento Open Source 2.3.1 auf vielen Bereichen der Plattform weitere Verbesserungen. So können B2B- und Hybrid-Unternehmen deutlich größere Mengen an Daten, vor allem Adressbücher, handlen. Daneben steht die neueste Version von PayPal Express Checkout zur Verfügung, die sowohl einen modernisierten Checkout-Prozess als auch schnellere Checkout-Leistungen und neue Zahlungsoptionen – einschließlich Venmo und PayPal Credit – innerhalb einer einzigen Integration anbietet. Ein weiterer Vorteil an dieser Stelle: Stehen neue Zahlungsmethoden zur Verfügung, ist keinerlei Aktualisierung notwendig. Weiter finden sich im aktuellen Release die neuesten Zahlungs- und Versand-APIs, die einen sicheren Betrieb sowie eine Verbesserung der GraphQL-API gewährleisten. Nicht zuletzt können Sie sich über 200 weitere Verbesserungen rund um die allgemeine Produktqualität sowie Leistung und Sicherheit freuen.

Magento 2.3.1

Weiterführende Informationen zu Magento 2.3.1 finden Sie innerhalb der Release Notes.

Sie haben Fragen zur aktuellen Magento Version, möchten Ihr eigenes Commerce-Projekt auf der Magento-Plattform realisieren oder auf Magento 2 migrieren? Melden Sie sich jederzeit gerne bei unseren Commerce Experten per E-Mail an info@phoenix-media.eu oder telefonisch unter 0711/1289500.

Zurück