Post preview
Nina Stocklöw

Wie Sie mit der neuen Google Analytics 360 Suite den Kaufprozess Ihrer Kunden besser verstehen können

Google Analytics 360 Suite – so heißt die neueste integrierte Produkt-Lösung von Google, mit deren Hilfe werbetreibende Unternehmen Nutzeraktivitäten auf Webseiten und Apps erfassen und Daten einfach auswerten können. Die sechs einzelnen Produkte sind dabei ganz auf die Bedürfnisse großer Enterprise-Kunden zugeschnitten und sollen dabei helfen, die gesamte Customer Journey nachvollziehen zu können. Ein großer Vorteil: Die gewonnenen Erkenntnisse können unternehmensweit geteilt und in Verbindung mit Tools wie beispielsweise AdWords optimiert genutzt werden.

Marc Schürmann, Director Sales (PHOENIX MEDIA) und Dirk Schwarz, Director Technology & Projects (PHOENIX MEDIA) waren zu Besuch bei Google in San Francisco und haben sich über die Leistungen der einzelnen Produkte genauer informiert.

Business Logic 7 Verfügbarkeitsprüfung

Die Produkte im Fokus

ANALYTICS 360

Analytics 360 kann als Rebranding des bisherigen Google Analytics Premium angesehen werden und ermöglicht es Nutzern, Informationen über alle Touchpoints hinweg zu analysieren. Aus den gewonnenen Daten können im Anschluss zielgerichtete Kampagnen generiert werden.

ATTRIBUTION 360 (früher Adometry)

Mit Attribution 360 können Nutzer die Performance einzelner Marketing-Aktivitäten auf unterschiedlichen Kanälen bewerten, um das Budget passgenau auf verschiedene Werbemaßnahmen zu verteilen.

AUDIENCE CENTER 360

Mit Audience Center 360 gewinnt der Nutzer eine Daten-Management-Plattform (DMP), die dabei hilft, sämtliche kundenspezifische Informationen wie beispielsweise Kampagnen-, Webanalyse-, CRM- oder externe Daten zu einer Informationsquelle zu vereinen. Marketer können ihre Kunden damit noch besser verstehen und eine noch präzisere Zielgruppensegmentierung vornehmen. Das Resultat: eine optimierte Conversion Rate sowie ein gesteigerter ROI.

OPTIMIZE 360

Optimize 360 ist ein Site-Testing-Tool, welches die User Experience mithilfe verschiedener Tests optimiert. Dazu gehören beispielsweise A/B-Tests, Multivariantentests sowie Redirect-Tests. Mit Optimize kann im Handumdrehen bestimmt werden, auf welchen Bereichen der Seite Verbesserungsbedarf besteht.

DATA STUDIO 360

Als Datenvisualisierungs-Tool ermöglicht es Data Studio 360 Daten unternehmensweit zu analysieren und zu visualisieren. Dadurch, dass sämtliche Datenquellen innerhalb einer zentralen Plattform zusammengefasst werden können, entfällt das Arbeiten mit unterschiedlichen Reporting-Tools. Komplexe Informationen können so auch für Laien verständlich aufbereitet und Dashboards an verschiedene Personengruppen innerhalb eines Unternehmens angepasst werden.

TAG MANAGER 360

Der Tag Manager 360 bietet laut Google eine vereinfachte Datenerfassung und leistungsstarke APIs, um die Datengenauigkeit zu erhöhen und Arbeitsabläufe zu vereinfachen. Mit dem Tool gelingt es Unternehmen, Tags auf ihrer Webseite zu setzen, die Informationen zur Conversion und anderen Interaktionen liefern.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Produkt-Palette von Google also...

... über alle Devices und Channels hinweg die gesamte Customer Journey abdeckt,

... keine Unmengen an Daten generiert, sondern wertvolle Insights liefert,

... und gewonnene Erkenntnisse in einfacher Form an die richtigen Ansprechpartner übermitteln will.

Fazit: Mächtiges Marketinganalyse-Tool für große Unternehmen

Die Tools der Analytics 360 Suite können sowohl einzeln als auch im Paket erworben werden. Klarer Vorteil des Produkts ist die Tatsache, dass Werbetreibende einen allumfassenden Überblick über ihr gesamtes Marketing-Pendent erhalten. Da die gesamte Customer Journey zu sehen ist, können Nutzer nachvollziehen, wo und in welcher Form ein Kunde mit den eigenen Produkten in Kontakt gekommen ist. Außerdem können Informationen intern einfach geteilt werden. Hinzu kommt, dass durch eine Integration von Google AdWords oder anderen Anzeigenplattformen die gewonnenen Informationen direkt überarbeitet und verbessert werden können.

Zurück