Post preview
PHOENIX MEDIA

Erfolgreicher Messeauftritt auf der Internet World 2015 in München

Im März präsentierte sich PHOENIX MEDIA erstmalig mit einem eigenen Messestand auf der Internet World Messe in München. Die Internet World gilt als führende E-Commerce-Messe in Europa, auf der sich Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen E-Commerce und Online Marketing präsentieren.

Knapp 15.000 Menschen aus 37 Ländern besuchten am 23. und 24. März die Hallen B0 und B1 der Messe München, um sich rund um das Thema E-Commerce zu informieren. Dass diese Zahl einen neuen Besucherrekord darstellte, war deutlich spürbar – denn auf dem eindrucksvollen Messestand konnte das PHOENIX MEDIA Team viele interessierte Messebesucher von den eigenen E-Commerce-Lösungen überzeugen sowie abwechslungsreiche und spannende Messegespräche führen.

Internet World Messe 2015

Unterstützt wurde PHOENIX MEDIA während der zwei Tage von Stefan Mehner, IBM Commerce - Tealeaf Professional bei IBM Deutschland. Gemeinsam mit PHOENIX MEDIA CTO Björn Kraus wurde am IBM ExperienceOne Counter IBM Tealeaf vorgestellt – ein Tool zur Analyse des Kundenverhaltens sowie zur proaktiven Fehleranalyse im Online-Shop. An den Magento Enterprise Countern erhielten Interessenten hingegen ausführliche Informationen zur Shop-Umsetzung und –Optimierung mit Magento in Verbindung mit unseren agentureigenen Leistungen und Schnittstellen.

Internet World Messe 2015 IBM

Den Messebesuchern wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Während in den Messehallen unter anderem Infoarenen, Networking Bereiche sowie der Internet World-Shop zur Demonstration neuer POS-Techniken eingerichtet wurde, fand parallel zur Messe ein Kongress zum Thema „Die Zukunft des E-Commerce“ statt.

Bei den Guided Tours, die von Branchenexperten zu Themenbereichen wie „E-Commerce B2B“ und „Shop-Umsetzung/-Betrieb/-Optimierung“ durchgeführt wurden, hatte PHOENIX MEDIA die einmalige Gelegenheit für die Zielgruppe relevante Projekte und Lösungen zu präsentieren. Im Mittelpunkt der Kurzvorträge standen vor allem die Automatisierung und Optimierung von B2B-Workflows sowie die verschiedenen Möglichkeiten der Performance-Optimierung im Online-Shop.

Internet World Messe 2015

PHOENIX MEDIA zieht nach der Internet World 2015 ein sehr positives Fazit. Es wurde ein großes Interesse an den Agenturleistungen und -produkten gezeigt. Das Team freut sich sehr über die vielen neugewonnenen Kontakte. Darüber hinaus konnten durch die Besuche der Bestandskunden am Messestand bereits bestehende Beziehungen gepflegt und gefestigt werden. PHOENIX MEDIA ist mit dem Ergebnis des Messeauftritts sehr zufrieden.

Am Folgetag der Internet World Messe ging es in der Wappenhalle in München mit dem Tradebyte E-Channels Day 2015 weiter. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Matthias Schulte, Managing Director von Tradebyte Software, und dem Video E-Channels in Action, bei dem Hallhuber als erfolgreicher Omni-Channel Fashion Retailer präsentiert wurde. Der Tag war geprägt von interessanten Vorträgen zu verschiedensten E-Commerce-Themen wie Zukunftstrends, Online Marktplätze, Internationalisierung sowie Informationen zu den Tradebyte Softwarelösungen.

PHOENIX MEDIA CTO Björn Kraus übermittelte in seinem Vortrag „TB.One & Magento: Nahtloser Austausch von PIM- & OMS-Daten“ die wichtigsten Informationen zum Magento Tradebyte Connector. Die vielen Vorteile, die Tradebyte zusammen mit der leistungsstarken E-Commerce Plattform Magento für Online-Händler bereithält, wurden am Beispiel des Hallhuber Online-Shops verdeutlicht.

Im Laufe des Tages konnte PHOENIX MEDIA auch hier reichlich neue Kontakte knüpfen und interessante Gespräche mit E-Commerce-Experten führen.

Beendet wurde der E-Channels Day 2015 mit dem Go-Live-Express Rekord. Ein Team aus sieben Mitarbeitern ermöglichte an diesem Tag den Onlinegang von Alpenweiss-Trachten in nur neun Stunden. Um 19 Uhr wurde vor allen Teilnehmern des E-Channels Day die erste Bestellung im Online-Shop getätigt.

E-Channels Day 2015

PHOENIX MEDIA blickt auf drei sehr erfolgreiche Tage zurück und hofft, Sie auch nächstes Jahr wieder auf der Internet World Messe begrüßen zu dürfen!

Zurück