Post preview
Nina Stocklöw

Recap: K5 Future Retail Conference 2017

Am 22. und 23. Juni fand unter dem Motto „Erfolgreich handeln in einer Plattform-Welt“ die diesjährige K5 Future Retail Conference im Berliner Estrel Congress Center statt. Bereits zum siebten Mal trafen sich Händler, Dienstleister, Start-Ups und Global Player, um über die neuesten Entwicklungen im E-Commerce zu diskutieren. Die wichtigsten Marktplätze ebenso wie Modemarken und Marktplatz-Anbieter teilten ihre Erfahrungen und Einschätzungen auf diesem Event exklusiv mit den Besuchern.

K5 Future Retail Conference

An den beiden Tagen fanden auf insgesamt drei Bühnen viele verschiedene Vorträge zum Schwerpunkt Marktplatz und Mobile-Strategien statt. Neben einem bunten und umfangreichen Programm durften sich die Teilnehmer über viele Networking-Möglichkeiten freuen. Highlight in diesem Jahr war außerdem die K5 WORLD EXPO mit rund 100 Ausstellern aus allen branchenrelevanten Bereichen.

Aufgrund der aktuell stattfindenden Revolution in den Themenbereichen „Food & Fashion“ standen diese klar im Fokus. Nach dem K5 Kick-Off durch Jochen Krisch, Herausgeber von Exciting Commerce, ging es im K5 FUTURE RETAIL Track unter dem Leitsatz „K5 FOOD – Wie der Food-Market den Online-Handel verändert“ mit spannenden Keynotes renommierter Handelsplattformen weiter.

K5 Future Retail Conference

Dr. Cornelius Patt, CEO und Founder von zooplus ging in seinem Vortrag unter anderem auf die Faktoren erfolgreicher Customer Loyalty ein und sprach über logistische Herausforderungen, die der europäische Markt mit sich bringt. Als Co-Founder und CEO des beliebten Müsliunternehmens mymuesli legte Max Wittrock einen der Gründe für dessen enormen Erfolg dar: die einzigartige Produktverpackung! Als Vertreter der Rewe Group erläuterte CMO Dr. Johannes Steegmann den Hauptgrund für eine Transformation des Rewe-Lieferservice-Shops hin zu einem Marktplatz. Dieser liegt schlichtweg darin, stets den aktuellen Bedarf seitens des Kunden zu erkennen und zu befriedigen.

K5 Future Retail Conference

Auf der FUTURE TECH Stage war außerdem unser Partner Tradebyte vertreten. In seiner Session sprach CEO Matthias Schulte über das Potenzial, welches Marktplätze für Online-Shops bereithalten. Mit an die Hand gab es Konzepte, Ideen und Best Practices.

Als eines der wichtigsten Branchenevents war die K5 Future Retail Conference auch dieses Jahr ein lohnenswertes Event, welches uns zahlreiche spannende und relevante Insights mit auf den Weg gegeben hat.

Wir werden auch nächstes Jahr wieder mit dabei sein, wenn die K5 am 3. und 4. Juli 2018 ihre Pforten öffnet. Save the date!

Zurück